- Jubiläumskonzert 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Männerchor Sängerbund Wängi

Die Gründung des heutigen Sängerbund Wängi erfolgte im Januar 1906 nachdem ein Vorgängerchor 1904 wegen diversen Turbulenzen aufgelöst wurde. Schon im Mai desselben Jahres wurde ein Sängertag in Sirnach besucht. Viele Hochs und Tiefs hat der Verein seither erlebt. Der Chronist zählte 2006 anlässlich der 100-Jahrfeier  16 Dirigenten und 20 Präsidenten auf, wobei Otto Sax als Dirigent von 1939 bis 1970 besondere Ausdauer bewies. Auch Karl Rössler konnte den Verein von 1974 bis 1992 erfolgreich stabil halten und viele musikalische Erfolge feiern.

Mit 25 Jahren Dirigententätigkeit seit 1992 ist Thomas Gamper am zweitlängsten ununterbrochen für den Männerchor Sängerbund tätig. Unter seiner Leitung hat sich der Chor erfreulich entwickelt. Waren es anfangs Unterhaltungsabende mit Revuen konzentrieren sich die Sänger heute mehr auf Konzerte und Teilnahmen an Sängerfesten, wobei dazu immer wieder zusätzliche ad-hoc Sängerinnen aus Wängi und Umgebung und oft auch Jugendliche beigezogen wurden. Mit 35 aktiven Sängern ist der Chor heute noch einer der grösseren Männerchöre im Bezirk Hinterthurgau und trotzt dem allgemeinen Trend des Rückgangs von traditionellen Männerchören.



Männerchor Sängerbund Wängi und Egger Hobby-Chor anlässlich des Chor-Pub Festivals in Mettlen
2016












Egger Hobby-Chor Wiezikon

Der Egger Hobby-Chor Wiezikon ist aus einem ad-hoc Chor hervorgegangen, welcher 1984 anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Schulgemeinde Egg unter der Leitung von Albert Meier, Wiezikon zustande kam. Albert Meier hat den Chor 12 Jahre gleitet während denen sich der Chor zu einem stattlichen Gemischten Chor von ca. 40 Sängerinnen und Sängern aus der ganzen Region Hinterthurgau entwickelt hat. Von 1996 bis 2006 stand der Chor unter der Leitung von Willi Weibel, Balterswil.

Unter der Direktion von Thomas Gamper, der den Chor seit 2007 leitet, wird ein bunter Querschnitt durch nicht allzu schwierige Chorliteratur eingeübt. Dabei bemühen wir uns neben der Intonation auch bei Ausdruck und Aussprache den gehobenen Ansprüchen des Dirigenten gerecht zu werden. Selbst Stimmbildungsproben mit professionellen Sängerinnen stehen zur Erreichung dieses Ziels manchmal auf dem Programm.
Dank dem zweiwöchigen Probenrhythmus haben sich auch Sängerinnen und Sänger dem Chor angeschlossen welche schon in andern Chören aktiv sind. Sie schätzen die Proben und Auftritte des Egger-Hobby Chors als zusätzliche Möglichkeit zum Singen und

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü